FANDOM


Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst Tamora Pierce Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Im Bann der Göttin ist der zweite Teil der Alanna-Reihe. Das Buch handelt von Alanna von Trebond's Jahren als Knappe.

PublikationBearbeiten

Der Roman wurde das erste Mal im englischen Original im Atheneum-Verlag im Jahre 1984 unter dem Titel In the Hand of the Goddess veröffentlicht. Die erste deutsche Übersetzung erschien 1986 im Arena-Verlag. Die Übersetzerin war Ulla Neckenauer.

Neben der gedruckten Ausgabe ist die Geschichte auch als Hörbuch erschienen, sowohl in Deutsch als auch Englisch. Die englische Fassung wurde von Trini Alvarado gelesen und erschien bei Listening Library. Sie ist ungekürzt und ca. fünf Stunden lang. Die deutsche Fassung erschien 2006 bei Audiolino, gelesen von Gabriele Blum. Diese Version ist leicht gekürzt und umfasst vier CDs.

HandlungBearbeiten

Alanna von Trebond, die als Junge verkleidet im Palast von Corus lebt, hat ihre Pagenjahre hinter sich gebracht und ist nun der Knappe des Thronfolgers, Jonathan von Conté.

Doch neben dem Unterricht hat Alanna auch noch andere Sorgen. Eine Göttin hat sie auserwählt. Der Cousin des Prinzen, Herzog Roger, ist ihr nicht geheuer und dann kommt es auch noch zu einem Krieg mit dem benachbaren Land Tusain. Bevor Alanna ihr Ziel verwirklichen und Ritterin werden kann, muss sie sich ihren drei größten Ängsten stellen.

KapitelBearbeiten

  1. Die Dame im Wald
  2. Herzog Roger von Conté
  3. Der Knappe des Prinzen
  4. Krieg
  5. Am Fluss
  6. Gefangen!
  7. Winterlicher Unterricht
  8. Ängste
  9. Die Prüfung
  10. Das Duell mit dem Zauberer
Epilog

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki